Neuigkeiten rund um mountainbike ruhrgebiet


‼️Aktuelle Informationen


In der Zeit vom 26.08.2020 bis zum 02.09.2020 ist unser Büro geschlossen. Bitte habt Verständnis, dass wir in der Zeit nicht ans Telefon gehen können und Mails mit einer mehrtägigen Verspätung beantworten.

Hier informieren wir dich über die aktuellen Auswirkungen des Corona (SARS-CoV-2) Virus auf die mountainbike-ruhrgebiet Veranstaltungen

Update Stand 22.05.20

 

Im Rahmen der CoronaSchVO §9 dürfen wir unseren Betrieb wieder aufnehmen 👏😀👍

 

Das heißt wir dürfen kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport in der Öffentlichkeit machen. Hier gilt also nicht die Euch bekannte Reglung, dass sich derzeit nur Personen aus 2 Haushalten oder direkte Verwandte treffen dürfen.

 

☝️ Die CoronaSchVO ist eine Verordnung des Landes NRW! Alle Städte und Kreise haben u.U. gesonderte Reglungen auf Grund einer möglichen gesonderten Corona Lage. Deshalb ist es wichtig sich mit allen Ordnungsämtern im Ruhrgebiet, die in unseren Tätigkeitsbereich fallen abzusprechen, bzw. zu klären, ob es eine besondere Lage gibt.

Fast alle Ordnungsämter im Ruhrgebiet haben mir ein GO auf Grund von §9 der CoronaSchVO gegeben 👍.

Ausgerechnet die Antwort des Ordnungsamtes Herten fehlt noch 😕 , ihr wisst 👉  einige unserer Angebote finden um und auf den Halden Hoheward und Hoppenbruch statt (ein paar Fahrtechnik Trainings, die 7-Halden Tour und Hopp, Hopp, Hoppenbruch).

Ich gehe davon aus, dass das ok des Ordnungsamt Herten zeitnah kommt, denn mir ist nicht bekannt, dass Herten eine besondere Corona Lage hat. ALLE anderen Ordnungsämter folgen der Freigabe nach §9 (siehe oben), dann wird das Herten sicherlich auch tun.

 

 

 

✅ Alle unsere Fahrtechnik Trainings und Touren finden statt (Stand heute)

✅ Bitte habt noch ein klein wenig Geduld für die Veranstaltungen rund um Herten (siehe oben). 

Alle hiervon betroffenen Veranstaltungen finden ab Mitte Juni statt 👉. Bis dahin ist die Situation sicherlich geklärt.

✅ Uns ist es wichtig, dass ihr euch auch in dieser gesonderten Corona Situation wohl fühlt. Um die allgemeinen Abstandsreglungen und Hygiene Massnahmen einzuhalten haben wir unsere Angebot ein wenig angepasst:

 

- Anpassung der Gruppengröße bei Fahrtechnik Trainings auf 6 Teilnehmer und bei Touren auf 8 Teilnehmer (zunächst bis Ende Juni)

- Wir halten 1,5m Abstand (Das fällt uns nicht schwer, denn jeder hat sein eigenes MTB und wir sind draussen)

- Es kann kurzfristige Anpassungen hinsichtlich Tour/Trainings Startzeit und Ort geben. Verschiebungen sind möglich, wir versuchen diese, wenn irgend möglich zu vermeiden.

- Wir müssen auf die MTB Etikette wie Ghetto Faust und Abklatschen, genauso wie Händeschütteln verzichten.

- Wir halten uns an die Hygiene Empfehlungen des RKI. 

- Wir haben keine Maskenpflicht. Ihr entscheidet selbst, ob ihr eine tragen möchtet. Bitte sorgt selbst für entsprechendes Material.

- Natürlich bleibt ihr zu Hause, wenn ihr Covid-19 Krankheitssymptome habt. Dann finden wir eine Lösung für eure ausgefallene Veranstaltung.

Mit den WICHTIGEN Informationen, die ihr vor jeder Tour bekommt stehen nochmal alle Massnahmen detailliert aufgeführt.

 

➡️ Fazit❗️

 

Wir arbeiten wieder❗️

 

Die sehr dynamische Corona Situation kann weitere Lockerungen zur Folge haben aber auch wieder Einschränkungen. Wir versuchen darauf so gut wie möglich und in Eurem Sinne zu reagieren. Im Moment müssen wir noch mit ein paar Einschränkungen leben.

Für unsere Angebote, die auf dem Stadtgebiet Herten (Hoheward, Hoppenbruch) stattfinden, warten wir aktuell auf ein Antwort des Ordnungsamtes Herten.

Wir wissen nicht wie sich die Corona Lage im Laufe des Jahres entwickeln wird, deshalb werden wir noch ein Weile mit einer gewissen "Corona bedingten Unsicherheit" leben müssen. 

Die wichtigste Erkenntnis ist aber, dass wir trotz aller Einschränkungen wieder zusammen mit Euch Mountainbike fahren dürfen 😀💪,

also 👇👇👇👇👇👇

 

👉 Meldet Euch für die Kurse und Touren an, an denen ihr teilnehmen wollt❗️ 

👉 Wenn ihr euch unsicher bei der Anmeldung seit, dann meldet Euch hier: KONTAKTFORMULAR


WICHTIGES UPDATE GÜLTIG BIS 10.05.2020

 

🌈 Es gibt einen Silbersteif am Horizont 😀. 

Das Ordnungsamt Essen hat mir auf Anfrage "die Aufnahme im Bereich Fahrrad-Kursen" erlaubt, allerdings erstmal nur bis zum 10.05.2020

 

➡️ So was heißt das jetzt:

 

✅ Ich darf Fahrtechnik Trainings nur in Essen durchführen. Das gilt nicht für die geplanten Kurse in Herten auf der Halde Hoheward (Stadt Recklinghausen) Ich versuche aktuell den geplanten Kurs am 09.05 in Herten nach Essen umzuplanen.

✅ Diese Erlaubnis gilt erstmal nur bis zum 10.05.2020

✅ Die Trainings müssen unter Auflagen stattfinden, heißt 1,5m Abstand und Einhaltung der Hygiene Regeln.

✅ Selbstverständlich gilt das auch für das exklusiv Training. Der Preis für das Training mit 1 Person bleibt weiterhin reduziert bei 199,-

✅ Das Ordnungsamt hat explizit "Fahrrad Kurse" erlaubt 👉 Tour Angebote bleiben weiterhin verboten

 

➡️ Fazit❗️

Da diese Erlaubnis nur bis zum 10.05.2020 gilt kann ich nicht sagen, wie es mit den Kursen für den Rest des Jahres aussieht.

Planungssicherheit sieht anders aus. 

Diese Erlaubnis zeigt aber, dass das Ordnungsamt offensichtlich gewillt ist etwas für die Gewerbetreibenden zu tun. Das ist eine sehr gute Erkenntnis und läßt die Vermutung zu, dass wir hoffentlich bald wieder planen könne. Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte dass es auch für den Touren Bereich Möglichkeiten geben wird.

 

Im Moment müsse wir leider spontan reagieren, also:

👉 Meldet Euch für die Kurse an, an denen ihr teilnehmen wollt❗️

👉 Die Anmeldung ist erstmal unter Vorbehalt, siehe oben❗️

👉 Das gilt nicht  für unser Touren Angebot, weil wir dafür noch keine Freigabe haben 😞 ❗️

👉Alle Touren bis zum 10.05.2020 müssen abgesagt werden😞 ❗️

 


WICHTIGES UPDATE bis zum 04.05.2020

 

Leider bleiben alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 04.05.2020 verboten.

 

➡️ Das bedeutet, dass alle meine Veranstaltungen bis zum 04.05.2020 abgesagt sind❗️

Wenn ihr Euch zu einer betroffenen Veranstaltung angemeldet habt, werdet ihr gesondert per Mail benachrichtigt. 

 

Es ist im Moment unglaublich schwierig abzuschätzen, wann unsere Regierung auch wieder mit den Lockerungen an uns Veranstalter denkt. Ich glaube aber, dass unsere Regierung nicht mehr sehr lange eine generelles Veranstaltungsverbot aufrecht halten kann. Wir wissen jetzt schon, dass Großveranstaltungen bis Ende August geboten bleiben. Ein Großteil der vom Lockdown betroffenen Touristiker machen aber keine Großveranstaltungen, sondern bewegen sich im Bereich von 20 -30 Leuten, häufig auch draußen. Der Gesetzgeber wird hier unterscheiden müssen, was uns hoffentlich zu Gute kommt. Ich denke, dass kleine Veranstaltungen, also das was mountainbike-ruhrgebiet macht hoffentlich vor dem Sommer wieder erlaubt sein sollten.
Ihr merkt an meiner seltsamen "hätte, könnte, ich denke" Formulierung, dass das ein wages "aus dem Fenster" lehnen ist. Also nagelt mich bitte nicht darauf fest, ich sehe die derzeitige Entwicklung aber positiv und davon sollten wir dann auch profitieren.

 

Damit wir den Starttermin, wann wir wieder Veranstaltungen machen dürfen, nicht verpassen, werde ich Veranstaltungsabsagen kurzfristig veröffentlichen. Diese hier gilt bis zum 04.05.2020!

 

Bitte bleibt weiterhin gesund, haltet Euch fit, indem ihr rausgeht und bleibt mountainbike-ruhrgebiet treu.


17.04.2020. Kurzes UPDATE:

Unsere Regierung hat aktuell Lockerungen im Umgang mit der Corona Pandemie verabschiedet. Es herrscht allerdings eine hohe Dynamik was die Umsetzung angeht. Es steht auch zu befürchten, dass wir Veranstalter nicht davon profitieren.

 

👉 Deshalb werde ich das Wochenende abwarten und am Montag den 20.04.2020 entscheiden, wie es mit den kommenden Veranstaltungen weitergeht. 

Alle die sich für Veranstaltung in dem betroffenen Zeitraum angemeldet haben werden gesondert informiert!

 

Bleibt gesund, geht vor die Tür und macht euren Sport soweit wie ihr das könnt und dürft. Haltet Euch an die Regeln und wenn ihr Trails mit dem Mountainbike fahren wollt, laßt es locker gehen und versucht nicht jetzt die schwierigste Schlüsselstelle zu knacken.

 

Bitte bleibt uns treu und unterstützt lokale Unternehmen


Ab heute Montag den 16.März 2020 sind zunächst alle mountainbike-ruhrgebiet Veranstaltungen bis zum 19.04.2020 abgesagt.

 

Wir haben eine weltweite Corona (SARS-CoV-2) Pandemie, die uns alle betrifft. Man könnte nun hergehen und sagen, ok wir fahren doch nur draußen mit dem Mountainbike. Da kann man doch super Abstand halten. Das mag vielleicht auch stimmen. Der entscheiden Punkt ist aber wirklich jegliche Möglichkeit der Ausbreitung dieses Virus zu unterbinden, sonst haben all die anderen Maßnahmen, die wir gerade erleben keinen Sinn. Wir als Menschen, als Solidargemeinschaft und ich als Veranstalter sind in dieser Situation ganz besonders gefragt, richtige und besonnene Entscheidungen zu treffen die uns Menschen vor Gefahren dieser Pandemie schützen. 

 

Wir lieben das Mountainbiken und wollen auch in Zukunft weiter mit Euch tolle Momente, Herausforderungen und einfach den geilsten Sport auf dem Planeten betreiben. Wir müssen uns jetzt in Geduld fassen und uns solidarisch unseren Mitmenschen gegenüber zeigen. Helft mit, dass wir die Krise so schnell wie möglich überwinden und dass ihr alle gesund wieder auf das Mountainbike steigen könnt.

 

Die Maßnahmen der Landesregierung NRW zur Eindämmung der Corona Krise sind zunächst bis zum 19.04.2020 vorgesehen. In den meisten Ruhrgebietsstädten, Essen folgt am 17.3., sind alle Veranstaltungen unter 1000 Personen bereits untersagt. 

 

Betroffen sind zunächst alle mountainbike-ruhrgebiet Veranstaltungen am 28/29.03, 04.04 und 18.04. Wie es mit den Veranstaltungen danach weitergeht, kann ich derzeit noch nicht sagen. Alle betroffenen Veranstaltungen finden später im Jahr noch mehr als einmal statt. D.h. aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die betroffenen Teilnehmer werden von mir gesondert per Mail kontaktiert.

 

Bitte unterstützt weiterhin lokale Betriebe und Unternehmen. Viele von uns kommen durch diese Krise an ihre finanzielle Leistungsgrenze. Bleibt bei uns, haltet uns die Stange, ganz besonders dann, wenn wir die Krise überwunden haben.

 

Weitere Updates und Informationen findet ihr hier im NEWS Bereich.

Vielen Dank für Eure Unterstützung. Bitte bleibt gesund und haltet uns die Treue

 

Wenn ihr Fragen habt, nutzt unser Kontakt Formular


Touren 2020

Unsere Touren und unsere 2-Tages Touren sind ab SOFORT Online und buchbar.

2x Ruhrpott Cross CLASSIC, 1x Ruhrpott Cross Trail NEU in 2020

4x 7-Halden 2.0 Touren NEUE STRECKE 2020

3x Baldeneysee statt Gardasee, 2x EASY Baldeneysee statt Gardasee, 1x Baldeneysee statt Gardasee ELEKTRISCH

2x Ruhrgebiet South ENDURO for 2020

2x Trailparadies Muttental

2x Elfringhauser Schweiz

2x Kettwiger Höhen

1x Mülheimer Roller NEU in 2020

 

Wenn Du immer noch keine passende Tour oder 2-Tages Abenteuer gefunden hast, dann melde Dich bei uns. Wir schnüren dir auch Deine individuelle Tour. Hier gehts zum Kontaktformular

 


Fahrtechnik 2020

Unsere Termine sind ab SOFORT Online und buchbar.

15 Einsteiger Fahrtechnik Trainings, davon 3 "Ladies ONLY"

10 Fortgeschrittenen Trainings, davon 2 "Ladies ONLY"

4 eMTB Fahrtechnik Kurse

2 Traikurse

2 Serpentinen Fahrtechnik Trainings

 

Die Kurse finden in Essen, Herten und Hattingen statt.

 

Wer jetzt noch keine Termin findet oder seinen persönlichen Trainer braucht, dem können wir auch ein ganz individuelles Paket schnüren >> Exklusiv Training

 


Was man im Winter machen kann

Dir ist das Wetter egal, du willst raus mit deinem Bike, hast Bock auf ein individuelles Fahrtechnik Training oder eine Tour, dann sprich uns an, schreib uns ne Mail. Hier geht zur Kontakt Seite. Wir können dir mit Sicherheit dein individuelles Paket schnüren.

 

Unser Tipp: Geht raus mit dem Bike, auch die kalte Jahreszeit hat immer wieder ganz tolle und unvergessliche Momente parat. Unverhofft kommt oft und für unsere Fahrtechnik Teilnehmer...ihr wisst schont, "üben, üben, üben und ganz wichtig lächeln"